27.11.2012

von B°-TL

Romantische Weihnacht

Advent im Altmühltal: Wir stellen Ihnen die vier schönsten Weihnachtsmärkte der Region einmal näher vor.

Weihnachtliche Stimmung auf dem Karlsplatz in Neuburg an der Donau.

Wenn bald wieder die ersten Schneeflocken vom Himmel herab rieseln und der Atem weiße Wölkchen bildet, dann beginnt wieder die „stade Zeit“. Der Naturpark Altmühltal zeigt sich dann vielerorts von seiner schönsten Seite. Wir stellen Ihnen die vier schönsten Weihnachtsmärkte der Region einmal näher vor.

Fakten
Beilngrieser Weihnachtsmarkt:
30. November – 02. Dezember
07. Dezember – 09. Dezember

Weihnachtsmarkt in Eichstätt
30. November – 02. Dezember
07. Dezember – 09. Dezember
14. Dezember – 16. Dezember

Weihnachtsmarkt in Nördlingen
täglich

Weihnachtsmarkt in Neuburg
07. Dezember – 09. Dezember
14. Dezember – 16. Dezember

Beilngrieser Weihnachtsmarkt
Der Weihnachtsmarkt in der barocken Beilngrieser Innenstadt gehört zu den romantischsten Christkindlmärkten der Region. Hier können Sie an am ersten und am zweiten Adventswochenende heißen Punsch und weihnachtliche Leckereien genießen. Machen Sie einen Abstecher zur „lebendigen Krippe“, naschen Sie vom Adventszauber-Menü der Beilngrieser Gasthäuser oder lustwandeln Sie auf einer Shoppingtour durch die Beilngrieser Geschäfte, die an den Wochenenden mit verlängerten Öffnungszeiten auf Sie warten.

Advents- und Weihnachtsmarkt in Eichstätt
Jedes Jahr zur Weihnachtszeit erstrahlt der Domplatz in Eichstätt in seiner schönsten Pracht. An drei Wochenenden können Sie hier lokale Spezialitäten naschen oder handgefertigte Weihnachtsgeschenke für Ihre Liebsten erstehen. Zudem gibt es viele Aktionen für Kinder, denen so die traditionelle Bedeutung des Weihnachtsfestes näher gebracht wird.

Romantischer Weihnachtsmarkt in Nördlingen
Der Weihnachtsmarkt in Nördlingen verzaubert mit seinem mittelalterlichen Stadtbild, das zur Weihnachtszeit in einem bezaubernden Lichterglanz erstrahlt. Genießen Sie köstliche Weihnachtsschmankerl auf einem der größten und schönsten Weihnachtsmärkte Schwabens. Entdecken Sie die unterschiedlichsten Krippen auf dem Nördlinger Krippenweg oder beobachten Sie das Treiben in der „lebendigen Krippe“ und seien Sie dabei, wenn sich Nördlingen an Weihnachten von seiner romantischsten Seite zeigt.

Weihnachtsmarkt in Neuburg an der Donau
Auch der Karlsplatz in Neuburg lockt mit allerlei lokalen Spezialitäten. Hier werden die Lebkuchen direkt vor Ort im Holzbackofen gebacken und rund um den Platz bieten Kunsthandwerker ihre Waren an. Schwelgen Sie beim nostalgischen Karussell in Kindheitserinnerungen und erleben Sie die Renaissancestadt von ihrer weihnachtlichen Seite.

Passend zum Thema

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: