Städte und Gemeinden im Naturpark Altmühltal

Erleben Sie die Vielfalt des Naturpark Altmühltal!

Bewegung im Freien, sich entspannen, Spaß haben, gut essen und die Zeit genießen: Die Ansprüche an einen gelungenen Urlaub sind so vielfältig wie individuell. Eins allerdings ist allen gemeinsam: Im Urlaub, der schönsten Zeit des Jahres, will man sich wohlfühlen. Der Naturpark Altmühltal nimmt sich dieser Wünsche an. Ziel ist es, den Gästen einen Aufenthalt zu bieten, in dem sich Kultur und Natur, Freizeit und Wellness zu einem erholsamen Ensemble fügen.


Erleben Sie spannende Reisen zurück ins Mittelalter in Berching oder eine Reise zurück zu den Römern in Kipfenberg. Erleben Sie atemberaubende Schlösser in Neuburg, Denkendorf, Greding, Altmannstein und Riedenburg oder bestaunen Sie die beeindruckenden Kirchen von Eichstätt. Action und Sport dagegen bietet Beilngries mit seinen unzähligen Möglichkeiten sich körperlich zu betätigen. Ein gutes Weißbier dagegen finden Sie in der ältesten existierenden Weißbierbrauerei Deutschlands in Kehlheim. Faschingsfreunde finden neben Köln oder Mainz eine bedeutende Faschingshochburg in Dietfurt - hier findet jedes Jahr der Chinesenfasching statt.

Der Naturpark Altmühltal hat für jeden etwas zu bieten! Klicken sie sich durch die einzelnen Städte und Gemeinden und entdecken Sie die schönsten Seiten der Region! 

Altmannstein im Naturpark Altmühltal

Natur, Urlaub, Geschichte – alles in einem! Der Erholungsort ist dank seiner reizvollen Lage im idyllischen Schambachtal, im Naturpark Altmühltal und im Landkreis Eichstätt ein tolles Ferienziel.

Beilngries im Naturpark Altmühltal

Urlaub in Aktion, spannende Geschichte entdecken und die Natur genießen. Das alles ist Beilngries! Hier können Sie radeln, wandern, paddeln, klettern, reiten, schwimmen – oder einfach nur relaxen.

Berching im Naturpark Altmühltal

Zurück ins Mittelalter! Diese spannende Zeitreise in die Vergangenheit erleben Sie nur in Berching – im „Kleinod des Mittelalters“. 

Denkendorf im Naturpark Altmühltal.

Denkendorf im Naturpark Altmühltal

Russenmädchen und Bayernbub, Strauß und Gorbatschow sowie ein Limes-Gedenkstein im Gewerbegebiet. Nicht wundern, einfach selbst überzeugen: All das befindet sich in Denkendorf.

Dietfurt im Naturpark Altmühltal

Wenn anderswo Narren „Helau“ oder „Alaaf“ rufen, grölen in Dietfurt Chinesen „Killewau“. Feiern Sie die fünfte Jahreszeit im bayerischen Dietfurt und erleben Sie den einzigartigen Chinesenfasching. 

Hoch über Eichstätt tront die Willibaldsburg.

Eichstätt im Naturpark Altmühltal

Eichstätt ist wirklich einzigartig: Hier finden Sie Kunst, Kultur, Geschichte, Natur und Lebensgefühl! Eichstätt ist Barock-, Bischofs-, Dom- und Universitätsstadt und gilt sogar als Florenz Bayerns.

Greding im Naturpark Altmühltal

Sie ist die „Stadt der 21 Türme“: Greding, eingebettet im idyllischen Schwarzachtal. Der Ort blickt auf eine sehr bewegte Geschichte zurück – erwähnt wurde er bereits im Jahr 1091.

Kehlheim im Naturpark Altmühltal

Eigentlich ist die historische Herzogstadt Kelheim so etwas wie die heimliche bayerische Landeshauptstadt – zumindest war sie es in der Tat im zwölften Jahrhundert. 

Kipfenberg im Naturpark Altmühltal

Römer in Bayern? Oh ja, sogar mitten in Bayern. Das Altmühltal war Römerland. Das historische Kipfenberg hat unzählige spannende Geschichten aus der Zeit der Römer und des Limes zu erzählen. 

Neuburg an der Donau im Naturpark Altmühltal.

Neuburg an der Donau

Neuburg an der Donau liegt am Rande des Naturparks Altmühltal. Ob Gemälde von Peter Paul Rubens, die weltgrößte Hutschau oder das Schlossfest, das alles finden Sie in Neuburg. 

Riedenburg im Naturpark Atlmühltal

Was für ein einzigartiger Anblick! Gleich drei Burgen aus dem 12. Jahrhundert thronen auf den Höhen rund um Riedenburg: Die Ruinen Tachenstein und Rabenstein und die prachtvolle Rosenburg.

Teilen: